×

Piranha Chur gelingt Transfercoup

Piranha Chur hat einen Königstransfer gelandet. Nach vier Jahren in Schweden kehrt die 25-jährige Corin Rüttimann zu Piranha Chur zurück.

Südostschweiz
Mittwoch, 17. Mai 2017, 12:55 Uhr NLA
Corin Rüttimann an der WM 2015 in Tampere.
ARCHIV

Piranha Chur hat auf kommende Saison hin Corin Rüttiman verpflichtet, wie der Klub am Mittwoch auf seiner Webseite mitteilte. Mit den Churerinnen konnte die 25-jährige bereits drei Titel feiern, ehe sie vor vier Jahren nach Schweden wechselte.

In der schwedischen Superliga entwickelte sich die Bündnerin zu einer der weltbesten Spielerinnen auf der Centerposition. Nach drei Saisons bei Endre IF gewann Rüttimann vergangene Saison mit IKSU Innebandy den schwedischen Meistertitel.

Über die Gründe ihrer Rückkehr wird die Nationalspielerin wie folgt zitiert: «Ich komme zurück, weil ich meine Freunde und Familie extrem vermisst habe. Hinzu kommt, dass ich bei der Würth ein sehr gutes Arbeitsangebot bekommen habe. Dazu konnte ich nicht nein sagen».

Drei Juniorinnen für den NLA-Kader

Ebenfalls liess Piranha Chur verlauten, dass mit Chiara Rensch, Nicole Capatt und Luana Rensch drei Juniorinnen zum NLA-Kader stossen. Luana Rensch und Capatt kamen bereits vergangene Saison zu Einsätzen in der ersten Mannschaft.

Zusammen mit Luisa Cotti, die bereits zum NLA-Kader gehört, sollen sie sich bei Piranha Chur zu Leistungsträgerinnen entwickeln.

Quelle: Südostschweiz

Diesen Artikel teilen

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben